02. Juni 2018

wu14 Final Four in Oberwart!

Viele Fans sollen die Gunners-Girls zum Titel anfeuern!

wu14_final4Am 9. Und 10. Juni findet das Finalturnier der vier besten U14-Mädchenmannschaften Österreichs in Oberwart statt.

Die Gunners-Girls hoffen auf die Unterstützung aller Gunners-Fans, damit eine tolle Saison mit einem großen Erfolg gekrönt werden kann!

Erst vor wenigen Wochen haben die Burschen der Young Gunners im U16-Finalturnier den ersten Platz und damit den Staatsmeistertitel geholt – nun kämpfen die U14-Mädchen der Oberwarter Basketballer ebenfalls um Gold.
„Ein Teil der Mannschaft hat heuer bereits in der nächsten Altersklasse gespielt und dort in der U16-Meisterschaft den dritten Platz geholt,“ erzählt Coach Yao Schaefer. „Ich bin wirklich stolz auf die Leistung der Mädchen, die heuer zweifelsohne zu den besten Österreichs zählen!“ Für das Finalturnier darf man sich also einiges von den Gunners Girls erwarten.

Weg ins Final Four führte über drei Siege in der Hauptrunde

Qualifiziert haben sich die Mädchen mit drei Siegen in der Hauptrunde. „Das Team hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Alle Mädchen haben ihren Teil zum Erreichen des Finalturniers beigetragen. Wir werden sicher auch kommenden Wochenende in Oberwart wieder schönen Basketball und hoffentlich Siege der Gunners Girls sehen.“, freut sich auch Co-Trainer Balazs Tako über die Erfolge der Mädchen.
Weiters im Final Four stehen die Steyrer Junghexen, die Mädchen von Union Döbling und die Timberwolves aus Wien. Diese haben die Hauptrunde mit zwei Siegen gegen die Basket Flames und den DBBC Graz und einer Niederlage gegen die Gunners abgeschlossen. In der zweiten Gruppe der Hauptrunde haben sie die Stexrerinnen als erster und Union Döbling als zweiter qualifiziert.

Bereits das vierte Team der Young Gunners im Finalturnier

„Wir haben heuer mit vier Mannschaften an österreichischen Meisterschaften teilgenommen. Alle vier haben sich für das Final Four qualifiziert: Die U19-Burschen und die U16-Mädchen haben Bronze geholt, die U16-Burschen Gold. Eine weiter Medaille der Mädchen würde eine äußerst erfolgreiche Saison der Young Gunners abrunden.“, ist Nachwuchsreferent Thomas Marschall von der Leistung der SportlerInnen und des Trainerstabs begeistert.