06. Dezember 2017

Start in die Rückrunde beim UBSC Graz!

Neuzugang Aaron Ross ist dabei

Am Freitag starten die Oberwart Gunners in die erste Rückrunde des Grunddurchganges. Das Auswärtsspiel findet am Freitag, 8. Dezember, beim UBSC Raiffeisen Graz in der Grazer Union-Halle statt. Spielbeginn ist um 18 Uhr.

Dieses Spiel ist der Auftakt zu einer Doppelrunde, bei der am Sonntag, 10. Dezember, das zweite Spiel bei den Flyers Wels stattfindet.

Zu Beginn der ersten Rückrunde finden sich die Oberwart Gunners unverändert auf dem 5. Tabellenplatz und liegen damit genau im Plan für die Saison.

Das erste Spiel gegen Graz haben die Gunners 95:85 gewonnen. Auch in dieser zweiten Begegnung sind die Gunners Favoriten. Die Gunners-Spieler wissen, dass dieser Umstand kein Grund ist nur halbherzig an das Spiel heranzugehen. Gerade nach dem Ausscheiden im Cup kann der Blick nur nach vorne gerichtet sein. Louis Dabney: "Gegen Graz darf es keinen Umfaller geben. Wir müssen wieder zu unserem Spiel finden."

Und dieses Spiel der Gunners wird jetzt durch Neuzugang Aaron Ross gepusht, der in Graz sein Debut feiern wird. Im Trainingsbetrieb hat er bereits sein Können unter Beweis gestellt. Jetzt muss er es nur noch im Spiel aufs Parkett bringen.

Headcoach Lluis Pino: "Wir müssen in diesem Spiel wieder in Fahrt kommen. Zugleich wird wohl Aaron Ross zu seinem Debut kommen. Wenn er seine Trainingsleistungen im Spiel umsetzen kann wird er eine wichtige Unterstützung unseres Spiels sein."

Die Gunners werden auch in Graz wieder von den Fans unterstützt. Wer im Fanbus sicher, bequem und günstig mitfahren will kann sich bereits anmelden.

Let's Go Gunners!!!

[gunnersfanbus.at]