14. Januar 2013

Sehet, „HÖRETH“ und staunet!

Christian Höreth moderiert das Chevrolet Cup-Final 4!

Christian Höreth ist in Deutschlands Sporthallen kein Unbekannter. Seit 2002 ist der 42-jährige Bayreuther als offizieller Tourmoderator der Tennislegende Boris Becker in ganz Europa unterwegs (über 60 Showkämpfe). In diesem Zusammenhang hat er in Hamburg am Rothenbaum (Masters), in Halle/Westfalen (Gerry Weber Open) und in Stuttgart (Mercedes Cup) einige der wichtigsten deutschen Tennisturniere moderiert.

fotoAls Sportreporter hat er bei der Fußball-WM 2006 in Deutschland gearbeitet und darüber hinaus für das Internet-Radio des FC Bayern München und für die Deutsche Fußball-Liga (Liga Live) über 100 Bundesliga- und Champions-League-Spiele live kommentiert.

Sein Stammsender ist Radio Mainwelle in Bayreuth. Hier war er seit 1994 zunächst als Sportchef, später als Redaktionsleiter und Magazinchef tätig. Seit 1995 moderiert er als Anchorman die Morningshow von Radio Mainwelle. Als Sportreporter hat er bereits für zahlreiche andere Sender gearbeitet. Er ist Hallensprecher bei den Basketballern des BBC Bayreuth in der BEKO-BBL und Stadionsprecher der SpVgg Bayreuth, war aber auch mehrfach als Stadionsprecher für die SpVgg Greuther Fürth im Einsatz.

Als im Herbst des vergangenen Jahres Deutschlands Basketball-Bundesligaportal einen Fotowettbewerb ausschrieb, bat Christian Höreth redwell Gunners Präsident Thomas Linzer um Unterstützung, sein Foto in der Gunners Community auf facebook zu teilen. Die beiden kennen sich bestens aus Linzers Zeiten in Bayreuth (2001-2003) und Christian Höreth versprach spontan: „Wenn mein Foto gewinnt, komme ich nach Oberwart und moderiere einen Event für Euch!“ Gesagt, getan. Jetzt ist er da und wird bei der Entscheidung um den Gewinn des Chevrolet Basketballcups an beiden Spieltagen gemeinsam mit Gunners-Hallensprecher Gerald „Ringo“ Ringbauer in der Halle moderieren.

„Christian ist als Moderator und Entertainer ein absoluter Feuer & Flamme-Typ! Ein richtig sympathischer Teufelskerl mit österreichischem Charme und enormer Energie. Mit ihm am Mikrofon hast du wirklich einen 6. Mann an Bord. Ich freue mich sehr dass wir ihn unseren Fans in Oberwart präsentieren können.“ meint redwell Gunners Präsident Thomas Linzer.