07. Februar 2020

Samstag: Nach der Cup-Pause kommen die Swans!

Patronanz: ENERGIE BURGENLAND

Energie Burgenland
Energie Burgenland

präsentiert das Meisterschaftsspiel der ADMIRAL Basketball Superliga

UNGER STEEL Gunners Oberwart - Swans Gmunden

Samstag, 8. Feber 2020, 19.00 Uhr, Sporthalle Oberwart
Sky Sport Austria

In unserer CREMESSO VIP-Lounge werden Sie verwöhnt von

Der Stadtwirt

Weinek-Weine

Stiegl, KELI, Bäckerei Ringhofer, CREMESSO

 

Es geht wieder los. Der Cup-Sieger ist mit den Kapfenberg Bulls ermittelt und so konzentriert sich jetzt alles auf die Meisterschaft.


Die UNGER STEEL Gunners Oberwart empfangen die Swans Gmunden. Mit diesem Spiel wollen die Gunners auch einen „weißen Fleck“ auf der Sieges-Landkarte in dieser Saison in Gunners-blau-weiß einfärben. Denn die Swans sind das einzige Team, das heuer noch nicht besiegt werden konnte. Zusätzlich sind die Swans am Mittwoch mit einem Sieg gegen den koratischen Erstliga-Club Skrljevo im Alpe-Adria-Cup ins Semifinale aufgestiegen.


Die beiden Spiele im Grunddurchgang endeten 85:90 bzw. 75:85 für die Oberösterreicher. Jedes Mal war Enis Murati der spielentscheidende Faktor mit durchschnittlich 23 Punkten. Da konnten die Gunners trotz allen Einsatzes bisher nicht mithalten. Gegen die Swans war auf Seiten der Gunners jeweils Andrius Mikutis der beste Scorer mit 18 Punkten im Durchschnitt.


Die Gunners haben allerdings das Handicap, dass Neuzugang Austin Williams mit einem Einriss der Patellasehne und einem knöchernen Ausriss für bis zu 8 Wochen ausfällt. Und das nach einer langen Serie von anderen Verletzungen und Erkrankungen im Team, die sich durch die ganze heurige Saison zu ziehen scheint. Umso mehr ist zu erwarten, dass dieses Manko durch Einsatz wettgemacht werden kann.


Gunners-Headcoach Horst Leitner: „Nach den beiden knappen Niederlagen ist es unser Ziel gegen Gmunden wieder zu unserer alten Stärke zurück zu finden. Am Samstag wollen wir die Swans erstmals in dieser Saison besiegen!“


Dass die Früchte der Trainingsarbeit Erfolg haben hofft auch Orion Outerbridge: „Wir wollen unbedingt wieder ein Spiel gewinnen. Wir arbeiten so hart an unserer Performance, dass wir uns das einfach verdienen.“

Let’s Go UNGER STEEL Gunners!!!
ONE HEART. ONE BEAT. ONE TEAM.

[HIER zum Newsletter anmelden]