17. Juli 2012

Mario Edwards verstärkt Gunners auf der Guard Position!

Team-Formierung voll im Zeitplan

fotoMit dem 24-jährigen US-Amerikaner Mario EDWARDS erhält der neue Gunners Coach Tom Johnson seinen zweiten Wunschspieler für die neue Saison 2012/13.

Der 1,91m große Guard spielte letztes Jahr in der SuperLeague im Kosovo bei KB Peja sowie in der NBB in Brasilien bei Liga Sorocabana de Basquete.
Seine College-Karriere absolvierte er am Coastal Carolina College (BIG South Conference), wo er 2009/10 in seinem letzten Jahr als “Senior” mit folgenden Statistiken beeindruckte: 29,9 Min/g, 12,1 ppg, 39,2% 3FG, 47% FG.

“Wir haben uns eine Reihe sehr guter und talentierter Spieler für die Guard-Position angesehen. Mario war von Anfang an mein Wunschspieler, weil er mir von einem befreundeten Trainerkollegen sehr empfohlen wurde. Meine eigenen Recherchen haben mich dann letztlich restlos überzeugt. Ich glaube, wir werden mit ihm in Oberwart sehr viel Freude haben.” meint Head Coach Tom JOHNSON.

Edwards soll die Gunners auf beiden Guard Positionen verstärken und unterschrieb einen 1-Jahresvertrag.

Im Moment bereitet sich Edwards in den USA mit diversen Turnierteilnahmen auf die neue Saison vor. Er wird, so wie der neue US-Forward Darnell GANT, zu Trainingsbeginn am 25. August in Oberwart eintreffen.

In den nächsten Wochen werden sich die Oberwart Gunners noch um eine weitere Verstärkung auf der Small Forward Position bemühen.

“Zum Unterschied zum Vorjahr konnten wir diesmal relativ früh auf den Positionen 1 und 4 zwei absolute Wunschspieler verpflichten. Damit liegen wir im Vorbereitungsplan sehr gut und Coach Johnson hat jetzt genügend Zeit, um sich in aller Ruhe Gedanken über die dritte Neuverpflichtung zu machen.” meint Gunners Präsident Thomas LINZER.