24. Oktober 2019

In Wien wird es sehr schwer für die Gunners!

Auswärtsspiel beim BC Hallmann Vienna

Mit 3 Siegen und einer Niederlage sind die UNGER STEEL Gunners Oberwart nahezu optimal in die Basketballsaison gestartet. Und das trotz dem Verletzungsteufel, der die Gunners nach wie vor in seinem Griff hat.

Ohne Orion Outerbridge, Georg Wolf und Maximilian Schuecker werden die Gunners am Sonntag, 27. Oktober, beim BC Hallmann Vienna ein zweites Auswärtsspiel in Folge bestreiten. Zusätzlich fehlen Jonathan Knessl und Dominik Simmel, die den Grundwehrdienst beim Bundesheer ableisten.
Spielbeginn im Hallmann-Dome ist um 17.30 Uhr.

Aus der Vorsaison erinnern wir uns daran, wie Ex-Gunner Jason Detrick zum besten Werfer der Liga avancierte und so manche Begegnungen teils im "Alleingang" entscheiden hat. Heuer spielt bei den Wienern ein anderer groß auf: Stjepan Stasic ist wieder da! Und das mit einem Punktedurchschnitt von 21,5 .

Trotzdem konnten die Wiener bisher nur ein Spiel gewinnen, und zwar gegen die Stadtrivalen Timberwolves. Vergangenen Sonntag kassierten sie in Graz eine glatte Niederlage.

Für die Gunners wird dieses Spiel alles andere als ein "Spaziergang". Dass es durch die Ausfälle nicht so rund läuft wurde spätestens am letzten Samstag bei den Timberwolves deutlich.
Gunners-Headcoach Horst Leitner ist sich der schweren Aufgabe bewusst: "Uns steht wieder ein sehr schweres Spiel bevor, da sich unsere Personalsituation nach wie vor noch nicht verbessert hat. Wir hoffen aber, dass wir mit unseren Notlösungen weiterhin auf der Erfolgsspur bleiben können."

Saimon Sutt ist Optimist: "Jeder muss sein Bestes geben, dann wird es mit einem Sieg klappen."

Da auch am letzten Samstag viele Gunners-Fans ihr Team unterstützt haben, hofft Teamkapitän Sebastian Käferle, dass neuerlich viele Fans den Weg nach Wien auf sich nehmen. Entweder um selber zum Spiel zu fahren  oder mit dem Fanbus. Wer dazu nicht die Möglichkeit hat, kann das Spiel via Internet im SKY SPORT Livestream-Center mitverfolgen.

Let‘s Go UNGER STEEL Gunners!!!
ONE HEART. ONE BEAT. ONE TEAM.