19. April 2018

Heisser "Tanz" bei den Panthers!

Im Derby soll es wieder passen

Nachdem die Gunners zuletzt in Traiskirchen und gegen Kapfenberg ausgelassen haben, soll es im nächsten Spiel wieder passen. Am Freitag, 20. April, steigt um 19.30 Uhr in der Fürstenfelder Stadthalle das Derby mit den Panthers. Ein heisser "Tanz" ist programmiert!

Für die Gunners geht es in diesem Derby nicht nur zu zeigen, dass sie bisher unter ihrem Wert geschlagen worden sind, sondern um Platz 7 abzusichern. Dazu reicht ein Sieg aus den drei letzten Spielen des Grunddurchganges.

Mit den Panthers treffen sie auf einen Gegner, der von den Gunners bisher nur im eigenen Haus besiegt werden konnte. Dazu wird es notwendig sein, die stärkste "Waffe" der Panthers, den Center Wesley Gordon so weit wie möglich zu neutralisieren. Renato Poljak, Maxi Schuecker, Bennjamin Blazevic werden damit eine besonders wichtige Rollen spielen müssen. Vergessen dürfen die Gunners aber auf keinen Fall auf Marco Car und die Ex-Gunner Hannes Ochsenhofer, Paul Radakovics und Stefan Neudecker.

Dementsprechend werden die Gunners am Freitag auch vorbereitet sein, so Headcoach Horst Leitner: "Das wichtigste Spiel der Saison. Ein Auswärtssieg wäre gerade jetzt wichtig. Ich vertraue meinem Team und dass jeder sein Bestes gibt!"

Maximilian Schuecker weiß, was auf ihn und das Team zukommt: "Wir wissen was uns bei den Panthers erwartet. Wir sind auf einen heißen Fight vorbereitet. Wir wollen unbedingt gewinnen!"

Damit auch der 6. Mann "mitspielt", werden die Gunners-Fans ihr team auch in Fürstenfeld anfeuern.

Let's Go Gunners!!!

 

[www.gunnersfanbus.at]