26. Januar 2019

Heißer Fight gegen BC Vienna am Donnerstag!

Donnerstag 31. Jänner, 19.30 Uhr, SH Oberwart

Bezirksblätter
Bezirksblätter

präsentieren das Meisterschaftsspiel der ADMIRAL Basketball Bundesliga

UNGER STEEL Gunners Oberwart - BC Hallmann Vienna
Donnerstag, 31. Jänner 2019, 19.30 Uhr, Sporthalle Oberwart

Die CREMESSO VIP-Lounge wird präsentiert von
Pizzeria Restaurant Tiffany - Rechnitz
Weingut Dietlinde & Reinhard Koch

Bäckerei Ringhofer
CREMESSO

Die Gunners sind das heißeste Team der Liga!

Die UNGER STEEL Gunners Oberwart begeistern Woche für Woche die Fans. Die tollen Leistungen von Horst Leitners Team sieht man auch am großen Interesse der Fans. Immer mehr Zuseher strömen in die Sporthalle Oberwart.

Vor einer großen Publikumskulisse wollen die UNGER STEEL Gunners Oberwart jetzt auch den BC Hallmann Vienna fordern. Mit einem Auge werden die Gunners allerdings nach Kapfenberg schielen. Denn dort duellieren sich die Bulls mit den Swans Gmunden. Selbst wenn Gmunden bei den Bulls verliert, können die Gunners selbst bei einem Sieg gegen BC Vienna nicht Tabellenführer werden. Denn dann wären die Bulls wieder punktegleich mit den Gunners. Damit wären sie auch vor den Gunners aufgrund des direkten Korbverhältnisses. Dann allerdings wäre an der Tabellenspitze ein Dreikampf, der an Spannung nicht zu überbieten ist.

Der BC Vienna kommt mit zwei Niederlagen im Gepäck nach Oberwart. Gegen Wels und Gmunden war für die Wiener kein Sieg drinnen. Ein Sieg gegen den BC Vienna wird nur über Ex-Gunner Jason Detrick führen. Er ist mit Abstand nicht nur der beste Werfer der Wiener sondern trotz seiner 38 Jahre auch der beste Werfer der Liga! Sein Punktedurchschnitt liegt bei 26 Punkten.

Die UNGER STEEL Gunners Oberwart haben die beiden Saisonspiele jedes Mal knapp gewonnen. Am 13. Oktober in Oberwart mit 86:81, am 23. Dezember mit 86:83 in Wien.

Gunners-Headcoach Horst Leitner weiß daher schon, wie er sein Team einstellen wird: „BC Vienna ist ein unangenehmer Gegner. Beide bisherigen Spiele waren sehr knapp. Nichts desto trotz wollen wir unsere Heimstärke ausnutzen um die Serie zu verlängern."

Richtig heiß auf das Spiel ist schon Hayden Lescault, der am letzten Samstag auch MVP des All Star Days der Admiral Basketball Bundesliga wurde: „Aller guten Dinge sind drei. Wenn wir uns auf das konzentrieren was wir können und hart kämpfen werden wir gewinnen.“

Let‘s Go UNGER STEEL Gunners!!!
ONE HEART. ONE BEAT. ONE TEAM.