20. Oktober 2020

Einschränkung der max. Besucherzahl!

GOLD- und SILVER-CARD Besitzer profitieren erstmals vom Exklusivvorteil ihrer Sitzplatzgarantie!

Die aktuelle Entwicklung des Ampelstatus im Bezirk Oberwart und die zusätzlich gestern bekanntgegebenen Einschränkungen der Bundesregierung machen es notwendig, den Spielbetrieb der UNTER STEEL Gunners Oberwart anzupassen:

Ab dem kommenden Heimspiel der UNGER STEEL Gunners Oberwart am Samstag, 24.10.2020 gegen die Flyers aus Wels wird uns in dieser Saison eine Einschränkung der Besucherzahl behördlich auferlegt!

Konkret bedeutet das, dass ab sofort nur noch max. 250 Besucher in der Sporthalle Oberwart zugelassen sind!

"Wir haben natürlich gehofft, dass uns diese Beschränkung nicht so früh trifft, aber es zeigt sich, dass unsere umfangreichen strategischen Überlegungen in Hinblick auf das Thema Dauerkarten jedenfalls ihre Berechtigung hatten." so Martin Pröll, UNGER STEEL Gunners Vorstand (Bereich Sport - Bundesliga).

Thomas Linzer, Präsident der UNGER STEEL Gunners Oberwart ergänzt: "Ab dem kommenden Heimspiel wird erstmals spürbar, wie wertvoll der Exklusivvorteil der Sitzplatzgarantie für unsere GOLD- und SILVER-CARD Kunden ist. Nachdem die Ampelfarbe im Bezirk Oberwart auf Orange hochgestuft wurde, trifft uns die Beschränkung auf maximal 250 Besucher. Wie bereits in unserem Live-Stream vor Saisonstart erläutert bedeutet das, dass der Tageskartenverkauf nunmehr gänzlich eingestellt ist und dass nur noch Gunners Fans mit einer gültigen SILVER-CARD oder GOLD-CARD Zutritt zu den Heimspielen der UNGER STEEL Gunners Oberwart haben.

DIE GUTE NACHRICHT:

Das limitierte Kontingent der SILVER-CARDS ist noch nicht erschöpft!

Es gibt also NOCH die Möglichkeit, sich exklusiv den Zutritt zu den Spielen der UNGER STEEL Gunners Oberwart zu sichern!

Besuchen Sie garantiert die Spiele der UNGER STEEL Gunners in der Sporthalle Oberwart, trotz Ampelstatus Orange und unterstützen Sie unsere Mannschaft!

Nutzen Sie dazu unser Online-Ticketing System und greifen Sie schnell zu, ehe das limitierte Silver-Card Kontingent ausverkauft ist.

Solange das limitierte Kontingent an SILVER-CARDS nicht erschöpft ist, können Sie über unser Online Ticketing System Ihre SILVER-CARD zum jeweils angepassten Kaufpreis buchen! Der jeweils gültige Kaufpreis (derzeit EUR 330,-) reduziert sich aliquot im Verhältnis zu den bereits absolvierten Heimspielen.


ANSPRUCH AUF RÜCKVERGÜTUNG:

Der Anspruch auf Rückvergütung pro Heimspiel, welches aufgrund behördlicher Vorgaben bzw. Besucherbeschränkungen nicht besucht werden kann, bleibt natürlich aufrecht und beträgt pro Heimspiel im Grunddurchgang und der Top 6 Gruppe jeweils EUR 10,-/Spiel (bei max. EUR 140.-).

Eine allfällige Rückvergütung erfolgt zu Saisonende.
Das gilt auch für alle Besitzer einer BLUE-WHITE CARD, die ab sofort leider NICHT MEHR zu den Heimspielen zugelassen sind.

Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass unsere BLUE-WHITE CARD Kunden ihre Dauerkarte JETZT auf eine SILVER-CARD upgraden!
Alle unsere BLUE-WHITE CARD Kunden erhalten dazu in den nächsten Tagen eine gesonderte Information per E-Mail.

Zum Ticketing-System gelangen Sie > > > H I E R < < <

Weiters hat die neue Verordnung der Bundesregierung Auswirkungen auf unseren Kantinenbetrieb sowie auf die Präventionsmaßnahmen in der Sporthalle Oberwart.

Die wichtigsten ÄNDERUNGEN für unsere Besucher in der Sporthalle Oberwart sind:

  • DAUERHAFTE MASKENPFLICHT WÄHREND DER GESAMTEN VERANSTALTUNG, AUCH AUF DEN ZUGEWIESENEN SITZPLÄTZEN!
  • KEINE VERKÖSTIGUNG!
  • STRIKTE EINHALTUNG DER ABSTANDSREGELUNGEN!
  • GESPERRTE SITZPLÄTZE BITTE NICHT VERWENDEN!

Wir dürfen uns bei allen Kunden entschuldigen, die vor dem ersten Heimspiel Probleme bei der Buchung ihrer Karten gehabt haben.
Der Fehlerteufel hatte sich bei unserem Zahlungsmitteldienstleister PayPal eingeschlichen, wodurch unser System gleich im ersten Live-Betrieb über Gebühr auf die Probe gestellt wurde.

Wir haben in den letzten Wochen an diesem Problem gearbeitet, den Zahlungsmitteldienstleister gewechselt und sind guter Dinge, dass die Fehlfunktionen im System ausgemerzt wurden.

AB SOFORT stehen unseren Kunden zwei Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Zahlung per Kreditkarte
  • Zahlung per eps-Überweisung

Sollten Sie trotzdem Probleme bei der Buchung im System haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail unter ticketing@gunners.at

Unser Service-Team wird Sie kontaktieren und mit Ihnen gemeinsam eine unkomplizierte Lösung zu finden.