25. Juli 2020

EIN STARKES TEAM!

UNGER STEEL Group und die Gunners trotzen der COVID-19 Krise!

Corona verändert Gesellschaft, Lebensweisen und Märkte. Nicht nur Sportvereine, sondern besonders Unternehmen aller Art werden durch die Coronavirus-Krise massiv gefordert, manche extrem gefährdet!

Umso erfreulicher ist die Entwicklung unseres Hauptsponsors UNGER Stahlbau Ges.m.b.H, der erst kürzlich am Standort Oberwart eine bauliche Erweiterung vornahm und trotz internationaler Geschäftstätigkeit die Krise beeindruckend erfolgreich bewältigt. Wir freuen uns sehr über diese Nachricht und sind zurecht stolz, so einen stabilen und verlässlichen Familienbetrieb als strategischen Partner zu haben. HERZLICHE GRATULATION an Matthias UNGER und das ganze Team der UNGER STEEL GROUP!

Nähere Infos gibts dazu auch in den Medien:

burgenland.orf.at Webbeitrag: https://burgenland.orf.at/stories/3059281/
b
urgenland.orf.at Fernsehbeitrag - Kapitel Stählern durch die Krise: https://tvthek.orf.at/profile/Burgenland-heute/70021/Burgenland-heute/14059489

 

Auch die UNGER STEEL Gunners Oberwart werden die aktuelle Krise erfolgreich meistern. Dank sparsamer und effizienter Finanzgebarung in den letzten Jahren konnte die Liquidität auch während der letzten Monate gewahrt werden. Aktuell laufen Kaderplanungen und bislang sehr gute und erfreuliche Gespräche mit allen unseren Sponsor- und Werbepartnern für die nächste Saison. Der Verein muss sowohl für den Sportbetrieb, als auch für die bevorstehenden Veranstaltungen (Heimspiele) ein COVID-Präventionskonzept erstellen. Diese Sicherheitsmaßnahmen erfordern teilweise  umfangreiche organisatorische Veränderungen bei unseren Heimspielen.

Geplanter Trainingsbeginn ist Mitte August. Die neue Saison soll mit gleichem Spielmodus aber COVID-bedingten Sicherheitsauflagen Anfang Oktober starten. Alle Informationen zu Änderungen bezüglich unserer Heimspiele sowie der Dauerkartenverkauf werden ab September veröffentlicht.

 

„Wir freuen uns sehr mit der UNGER STEEL GROUP über die Entwicklung im Unternehmen und sind sehr dankbar einen solch stabilen Partner als Hauptsponsor zu haben. Auch unser Verein wird trotz enormer Herausforderungen in den letzten Wochen die Corona-Krise gut überstehen. Der Jahresabschluss des Spieljahres 2019/20 wird – wie schon in den Jahren davor –  eine schwarze Null als Ergebnis bringen. Das ist in den gegenwärtig extrem turbulenten Zeiten beachtlich und ein klares Indiz für sparsame Finanzgebarung. Besonders erfreulich ist, dass im Zuge der Budgetplanung 2020/21 laufende Gespräche mit unseren Sponsor- und Werbepartnern durchwegs positiv verlaufen. Es kann verständlicherweise da und dort Ausfälle geben, aber wir sind guter Dinge, dass wir auch im kommenden Spieljahr 20/21 einen ausgeglichenen Haushalt verfügbar haben und mit einer guten, jungen Mannschaft auftreten werden.“ sagt UNGER STEEL Gunners Präsident Thomas LINZER.