09. April 2019

Die Timberwolves kommen!

Gunners wollen Heimstärke nutzen!

 

UNGER STEEL Gunners Oberwart

präsentieren das Meisterschaftsspiel der ADMIRAL Basketball Bundesliga

UNGER STEEL Gunners Oberwart - Vienna D.C. Timberwolves
Samstag, 13. April 2019, 19 Uhr, Sporthalle Oberwart

In unserer CREMESSO VIP-Lounge werden Sie

verwöhnt von

Café Pub Pizzeria TIFFANY Rechnitz
Weingut Herbert und Martina Weber

Bäckerei Ringhofer
CREMESSO

Die Timberwolves sind wieder da!!

Mit Spannung erwarten die UNGER STEEL Gunners Oberwart das nächste Heimspiel. Zu Gast sind die VIENNA D.C. TIMBERWOLVES aus Wien.

Die Timberwolves haben sich als Aufsteiger bereits in ihrer ersten Spielsaison in der ADMIRAL BASKETBALL BUNDESLIGA etabliert und waren nie in der Gefahr die Playoffs nicht aus eigener Kraft zu erreichen. Sie liegen mit 12 Saisonsiegen am 8. Tabellenplatz. Das von Ex-Gunner Hubert Schmidt gecoachte Team hat damit das gesteckte Saisonziel längst erreicht.

In den bisher 3 Begegnungen mit den Gunners blieben jeweils die Gunners siegreich. Während die beiden ersten Begegnungen recht deutlich für die Gunners ausfielen, siegten sie zuletzt am 16. Feber in Wien ganz knapp mit 77:75. Da werden die Wiener sicher alles daran setzen, sich diese Punkte wieder zurück zu holen.

Bei den Gunners wird die Personaldecke weiterhin dünn sein. Dass Sebastian Käferle aufgrund einer Seitenbandverletzung fehlt ist fix. Ob Hannes Ochsenhofer nach seiner Grippeerkrankung bereits eingesetzt werden kann ist noch offen.

Dazu kommt, dass einige Nachwuchsspieler und Assistant-Coach Chris Nikolic bei der ISF-Schulweltmeisterschaft in Heraklion im Einsatz sind.

Auf jeden Fall geht es für die Gunners darum, bereits alle sportlichen Weichenstellungen in Richtung Playoffs zu machen. Mit nur 2 Punkten Vorsprung auf Gmunden (3. in der Tabelle) sollte man sich jetzt mehr keine Blöße geben.

So auch Gunners-Headcoach Horst Leitner: „Das Heimspiel gegen die Timberwolves ist ein weiterer guter Test hinsichtlich unserer Vorbereitung auf die Play-Offs. Wie immer wird es ein schwieriges Spiel gegen die Wiener. Nichts desto trotz ist auch in dieser Begegnung unser Ziel, uns bestmöglich zu präsentieren um mit einem Sieg vom Parkett zu gehen.“

Vor allem an die individuelle Leistung alle Spieler denkt Hayden Lescault: „Wir müssen in unserem Spiel noch konstanter werden. Vor allem in der Defensive haben wir noch sehr viel Potential. Das wird auch gegen die Timberwolves von unserer Seite aus entscheidend sein.“

Let‘s Go UNGER STEEL Gunners!!!
ONE HEART. ONE BEAT. ONE TEAM.