27. April 2020

bet-at-home ist neuer Titelsponsor der Basketball Superliga!

Mit einem starken Partner in die Zukunft

BSLJubelmeldung bei Österreichs Basketballern: Die heimische Top-Liga der Herren steuert mit einem neuen Titelsponsor in die Zukunft. Der börsenorientierte Anbieter für Online-Sportwetten und Online-Gaming bet-at-home ist ab der Saison 2020/21 neuer starker Partner der höchsten Spielklasse – der bet-at-home Basketball Superliga!

[bet.at.home]

Werbewertsteigerungen von 30% in TV-, Print- und Online-Berichterstattung, eine um fast ein Drittel gestiegene ligaweite Hallenauslastung, tolle Zugriffsstatistiken auf die neuen Livestreams: Die erste BSL-Saison lieferte großartige Zahlen – und das obwohl sie aufgrund der Corona-Krise noch vor den Play-offs, der absoluten Basketball-Hochsaison, abgebrochen werden musste.

Das vorzeitige Saisonende hat uns natürlich getroffen, emotional und wirtschaftlich! Wir haben den Kopf aber nicht in den Sand gesteckt und gleich damit begonnen, für die Zukunft zu planen“, erklärt Verbandspräsident Gerald Martens.

Alexander Aigner, Head of Marketing & Customer Relations bei bet-at-home, blickt mit großer Vorfreude auf die vorerst für zwei Jahre abgeschlossenen Partnerschaft, bei der die Option auf Verlängerung besteht:

Als internationales Unternehmen mit Wurzeln in Österreich sind wir stolz darauf, uns nunmehr auch im heimischen Basketball engagieren zu können. Wir sind überzeugt, dass die Teams ihre Fans auch in der kommenden Saison begeistern werden und die Faszination für den schnelllebigen Sport in Österreich in den Folgejahren weiter rasant zunimmt.

Die Suche nach einem Titelsponsor war unter diesen wirtschaftlichen Voraussetzungen eine alles andere als leichte Aufgabe. Umso größer ist das Lob von UNGER STEEL Gunners Präsident Thomas Linzer:

Die Basketball Superliga hat sich im ersten Jahr sehr gut entwickelt. Kompliment an die ÖBV-Spitze, dass in kürzester Zeit ein renommiertes Unternehmen wie bet-at-home als neuer Titelsponsor gefunden werden konnte!

Mit einem neuen Titelsponsor im Rücken beraten am kommenden Mittwoch alle Superligavereine in einer Videokonferenz über die Planungen zur neuen Saison 2020/21.

Ziel für den Auftakt der neuen bet-at-home Superliga wird der 1. Oktober sein! Aber wir müssen unsere Planungen flexibel halten und beweglich bleiben. Gut möglich, dass es auch ein bisschen später losgeht. In jedem Fall wollen wir noch im Mai unser Nachwuchsprogramm unter Einhaltung der Auflagen wieder aktivieren. Und wir planen auch ein Sommercamp für Kids im August.“ sagt UNGER STEEL Gunners Präsident Thomas Linzer mit Blick in die Zukunft.