26. September 2019

Aufbruch in eine neue Ära!

Die UNGER STEEL Gunners empfangen den Champion!

Energie Burgenland
[Homepage]

präsentiert das Meisterschaftsspiel der ADMIRAL Basketball Bundesliga

UNGER STEEL Gunners Oberwart - Kapfenberg Bulls
Samstag, 29. September 2019, 20 Uhr, Sporthalle Oberwart

Live auf SKY SPORT AUSTRIA

In unserer CREMESSO VIP-Lounge werden Sie
verwöhnt von

Gotthardt's bAnk
Weingut Willi Dorner
Stigl Bier

Bäckerei Ringhofer
CREMESSO

Neue "Liga", neuer Modus, viel mehr Öffentlichkeit!

Viel ist neu in der jetzt startenden Saison. Zunächst gibt es keine ABL mehr. Vielmehr trägt die Staatsmeisterschaft jetzt den attraktiven Titel BASKETBALL SUPERLIGA. Auch hinter den Kulissen hat sich Einiges geändert. Das beginnt beim Meisterschaftsmodus und reicht bis zur offenen Ausstrahlung aller Spiele im Internet und im Fernsehen. Das Auftaktspiel wird live von SKY SPORT AUSTRIA übertragen.

Auch bei den Gunners hat sich sehr viel getan. Spieler haben die Gunners verlassen, neue Spieler sind gekommen. Headcoach Horst Leitner und sein Assistent Kris Nikolic hoffen nach einigen Rochaden jetzt ein Team aufs Parkett zu schicken das die Gunners Fans begeistert.

Den Auftakt macht das Hammerspiel gegen den regierenden Meister, die Kapfenberg Bulls. Auch bei den Bulls hat sich am Spielersektor viel getan. Getauscht wurden zwar alle Legionäre bis auf Bogic Vujosevic. Der Ex-Gunner will es wieder wissen und hat bereits in den beiden Spielen der Champions-League-Qualifikation seine frühe Hochform gezeigt. Wir können davon ausgehen, dass er wieder die Drehscheibe im Spiel der Bulls sein wird. Damit nehmen die Bulls auch gleich wieder Anlauf zum nächsten Meistertitel.

Ob die Gunners, die zuletzt beim Vorbereitungsturnier in Olmütz ein erstes Erfolgserlebnis feiern konnten, bereits zum Stolperstein für die Bulls werden wird sich zeigen.

Headcoach Horst Leitner: „Mit den Kapfenberg Bulls kommt der aktuelle Titelverteidiger nach Oberwart. Durch unsere herausfordernde Vorbereitung wird es ein schwieriges Spiel. Wie immer werden wir aber alles daran setzen dieses Spiel zu Hause vor eigenem Publikum zu gewinnen.“

Auf den Saisonstart brennt schon Kapitän Sebastian Käferle: „Natürlich wird es ein schweres Match gegen den amtierenden Meister. Jeder aus der Mannschaft freut sich schon auf das erste Spiel. Deswegen sind wir auch entsprechend motiviert und wollen alles geben!“

Let‘s Go UNGER STEEL Gunners!!!
ONE HEART. ONE BEAT. ONE TEAM.